Datenschutzerklärung

01

Name und Anschrift des Verantwortlichen

Der Verantwortliche im Sinne der Datenschutz-Grundverordnung (DS-GVO) und anderer nationaler Datenschutzgesetze der Mitgliedsstaaten sowie sonstiger datenschutzrechtlicher Bestimmungen ist:

NativeResearch drw GmbH
Rostocker Straße 1
20099 Hamburg
Deutschland

Vertreten durch:
Johannes Nass

Tel: 0176 ‐ 7828 6837
E-Mail: contact@native-research.com
Website: www.native-research.com

Externe Datenschutzbeauftragte
Andrea Schweizer
Schneckenburgerstr. 22
81675 München
as@schweizer.eu

02

Allgemeines zur Datenverarbeitung

Der verantwortliche Betreiber dieser Seite nimmt den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst. Wir behandeln Ihre personenbezogenen Daten vertraulich und entsprechend der gesetzlichen Datenschutzvorschriften sowie dieser Datenschutzerklärung.

Im Folgenden informieren wir über die Erhebung personenbezogener Daten bei Nutzung unserer Website. Personenbezogene Daten sind alle Daten, die auf Sie persönlich beziehbar sind, z.B. Name, Adresse, E-Mail-Adressen, Nutzerverhalten und auch die IP-Adresse.

Falls wir für einzelne Funktionen unseres Angebots auf beauftragte Dienstleister zurückgreifen oder Ihre Daten für werbliche Zwecke nutzen möchten, werden wir Sie untenstehend im Detail über die jeweiligen Vorgänge informieren. Dabei nennen wir auch die festgelegten Kriterien der Speicherdauer.

03

Bereitstellung der Website und Erstellung von Logfiles

Bei jedem Aufruf unserer Internetseite erfasst unser System automatisiert Daten und Informationen vom Computersystem des aufrufenden Rechners.

Folgende Daten werden hierbei erhoben:

  1. Informationen über den Browsertyp und die verwendete Version
  2. Das Betriebssystem des Nutzers
  3. Den Internet-Service-Provider des Nutzers
  4. Die IP-Adresse des Nutzers
  5. Datum und Uhrzeit des Zugriffs
  6. Websites, von denen das System des Nutzers auf unsere Internetseite gelangt
  7. Websites, die vom System des Nutzers über unsere Website aufgerufen werden

 

Die Daten werden ebenfalls in den Logfiles unseres Systems gespeichert. Eine Speicherung dieser Daten zusammen mit anderen personenbezogenen Daten des Nutzers findet nicht statt.

Die vorübergehende Verarbeitung und Speicherung der IP-Adresse, sowie der angegebenen Daten durch das System ist notwendig, um eine Auslieferung der Website an den Rechner des Nutzers zu ermöglichen. Daher haben wir ein berechtigtes Interesse an der Datenverarbeitung nach Art. 6 Abs. 1 S.1 lit. f DS-GVO Diese Daten werden gelöscht, wenn die jeweilige Sitzung beendet wird, da damit der Zweck der Erhebung erreicht ist.

Die Speicherung in Logfiles erfolgt, um die Funktionsfähigkeit und Stabilität der Website sicherzustellen. Zudem dienen uns die Daten zur Optimierung der Website und zur Sicherstellung der Sicherheit unserer informationstechnischen Systeme. Daraus ergibt sich unser berechtigtes Interesse nach Art. 6 Abs. 1 S.1 lit. f DS-GVO. Eine Auswertung der Daten zu Marketingzwecken findet in diesem Zusammenhang nicht statt. Diese Daten werden nach spätestens sieben Tagen, die zugehörigen Backups nach 30 Tagen gelöscht. Eine darüberhinausgehende Speicherung, findet nur für den Fall statt, dass Ihre IP-Adresse gelöscht oder so verfremdet wird, damit diese jeglichen Personenbezug verlieren und Ihnen nicht mehr zugeordnet werden können.

04

Verwendung von Cookies

Zusätzlich zu den zuvor genannten Daten werden bei der Nutzung unserer Website Cookies auf Ihrem Rechner gespeichert. Bei Cookies handelt es sich um Textdateien, die im Internetbrowser bzw. vom Internetbrowser auf dem Computersystem des Nutzers gespeichert werden. Ruft ein Nutzer eine Website auf, so kann ein Cookie auf dem Betriebssystem des Nutzers gespeichert werden. Dieser Cookie enthält eine charakteristische Zeichenfolge, die eine eindeutige Identifizierung des Browsers beim erneuten Aufrufen der Website ermöglicht. Cookies können keine Programme ausführen oder Viren auf Ihren Computer übertragen. Sie dienen dazu, das Internetangebot insgesamt nutzerfreundlicher und effektiver zu gestalten. Hierin liegt unser berechtigtes Interesse nach Art. 6 Abs. 1 S.1 lit. f DS-GVO.

Einsatz von Cookies
Diese Website nutzt folgende Arten von Cookies, deren Umfang und Funktionsweise im Folgenden erläutert werden:
Transiente Cookies werden automatisiert gelöscht, wenn Sie den Browser schließen. Dazu zählen insbesondere die Session-Cookies. Diese speichern eine sogenannte Session-ID, mit welcher sich verschiedene Anfragen Ihres Browsers der gemeinsamen Sitzung zuordnen lassen. Dadurch kann Ihr Rechner wiedererkannt werden, wenn Sie auf unsere Website zurückkehren. Die Session-Cookies werden gelöscht, wenn Sie sich ausloggen oder den Browser schließen.
Persistente Cookies werden automatisiert nach einer vorgegebenen Dauer gelöscht, die sich je nach Cookie unterscheiden kann. Sie können die Cookies in den Sicherheitseinstellungen Ihres Browsers jederzeit löschen.
Sie können Ihre Browser-Einstellung entsprechend Ihren Wünschen konfigurieren und z. B. die Annahme von Third-Party-Cookies oder allen Cookies ablehnen. Wir weisen Sie darauf hin, dass Sie eventuell nicht alle Funktionen dieser Website nutzen können. Auf diese Weise können folgende Daten übermittelt werden:

  • Seitenaufrufe
  • Inanspruchnahme von Website-Funktionen
Diese Cookie-Richtlinie wurde erstellt und aktualisiert von der Firma CookieFirst.com.

05

Einsatz von Befragungssoftwareanbietern im Rahmen von Befragungen – Einwilligung zur Datenverarbeitung in den USA

Zur Durchführung der Befragungen setzen wir verschiedene Software von verschiedenen Anbietern ein. Welchen dieser Anbieter wir nutzen, ergibt sich aus der Einladung bzw. dem Startseitentext der Befragung. Bei der Befragung werden so wenige personenbezogene Daten wie möglich verarbeitet. Grundsätzlich werden neben den Daten, die Sie selbst in der Befragung angeben, nur folgende personenbezogene Daten verarbeitet:

IP-Adresse: Diese wird nur technisch bedingt beim Aufruf der Webseite erhoben und zur Vermeidung von doppelten Teilnahmen und von Missbrauch (Art. 6 Abs. 1 Buchst. f DS-GVO). In den meisten Fällen hat NativeResearch keinen Zugriff auf die IP-Adressen.

E-Mail-Adresse: Diese wird nur genutzt, soweit eine Einladung direkt von NativeResearch verschickt wird und NativeResearch diese von Ihren Auftraggebern im Rahmen einer Auftragsverarbeitungsvereinbarung erhalten hat. Die Antworten werden nicht mit der E-Mail-Adresse verknüpft.

Weitere Daten: Sollten weitere personenbezogene Daten verarbeitet werden, werden Sie ausdrücklich darauf hingewiesen und um Ihre Einwilligung gebeten.


A. Quantilope
Beim Einsatz der Software von Quantilope (quantilope GmbH, Charlottenstraße 26, 20257 Hamburg) werden die Daten auf Servern in Europa verarbeitet. Soweit diese Server Firmen gehören, deren Muttergesellschaften ihren Sitz in den USA haben, ist sichergestellt, dass die erforderlichen Verträge abgeschlossen sind. Für diese Firmen liegt ein Angemessenheitsbeschluss der EU-Kommission vor, der ein angemessenen Datenschutzniveau bestätigt.

B. Dynata, CMIX – Einwilligung zur Datenverarbeitung in den USA
Beim Einsatz der Software Cmix von Dynata (Dynata, LLC; 4 Research Drive; Shelton, Connecticut 06484 USA) werden die Daten auf Servern in den USA verarbeitet. Für die USA liegt kein Angemessenheitsbeschluss der Europäischen Kommission vor, der ein angemessenes Datenschutzniveau bestätigt. Es besteht daher das Risiko, dass kein angemessenes Datenschutzniveau in den USA und keine geeigneten Garantien vorliegen. Wie grundsätzlich in allen Fällen der Datenübertragung in die USA besteht u. a. kein ausreichender Schutz der Daten vor dem Zugriff der Regierung, die Informationsrechte von Betroffenen werden möglicherweise nicht ausreichend gewährleistet bzw. die Durchsetzung dieser Rechte kann erschwert sein, die Kontrolle und die Sanktionen bei Verstößen sind häufig unzureichend. Deshalb müssen wir Ihre Einwilligung einholen. Durch Ihre Teilnahme erklären Sie sich einverstanden, dass die von Ihnen angegebenen Daten und die IP-Adresse in den USA verarbeitet werden.

06

hcaptcha

Wir nutzen hCaptcha (im Folgenden „hCaptcha“) auf dieser Website. Anbieter ist die Intuition Machines Inc 2211 Selig Dr, Los Angeles, CA 90026, United States (im Folgenden „IMI“).

Mit hCaptcha soll überprüft werden, ob die Dateneingabe auf dieser Website (z. B. in einem Kontaktformular) durch einen Menschen oder durch ein automatisiertes Programm erfolgt. Hierzu analysiert hCaptcha das Verhalten des Websitebesuchers anhand verschiedener Merkmale.

Diese Analyse beginnt automatisch, sobald der Websitebesucher eine Website mit aktiviertem hCaptcha betritt. Zur Analyse wertet hCaptcha verschiedene Informationen aus (z. B. IP-Adresse, Verweildauer des Websitebesuchers auf der Website oder vom Nutzer getätigte Mausbewegungen). Die bei der Analyse erfassten Daten werden an IMI weitergeleitet. Wird hCaptcha im „unsichtbaren Modus“ verwendet, laufen die Analysen vollständig im Hintergrund. Websitebesucher werden nicht darauf hingewiesen, dass eine Analyse stattfindet.

Die Speicherung und Analyse der Daten erfolgt auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Der Websitebetreiber hat ein berechtigtes Interesse daran, seine Webangebote vor missbräuchlicher automatisierter Ausspähung und vor SPAM zu schützen. Sofern eine entsprechende Einwilligung abgefragt wurde, erfolgt die Verarbeitung ausschließlich auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO und § 25 Abs. 1 TTDSG, soweit die Einwilligung die Speicherung von Cookies oder den Zugriff auf Informationen im Endgerät des Nutzers (z. B. Device-Fingerprinting) im Sinne des TTDSG umfasst. Die Einwilligung ist jederzeit widerrufbar.

Die Datenverarbeitung wird auf die Standardvertragsklauseln (SCC), die in den Datenverarbeitungszusatz zu den Allgemeinen Geschäftsbedingungen von IMI bzw. den Datenverarbeitungsverträgen enthalten sind. Für die Datenübermittlung in die USA an IMI liegt ein Angemessenheitsbeschluss der EU-Kommission vor, der ein angemessenen Datenschutzniveau bestätigt.

Weitere Informationen zu hCaptcha entnehmen Sie den Datenschutzbestimmungen und Nutzungsbedingungen unter folgenden Links: https://www.hcaptcha.com/privacy und https://hcaptcha.com/terms.

07

Kontaktaufnahme per E-Mail oder Kontaktformular

Bei einer Kontaktaufnahme mit uns per E-Mail oder über unser bereitgestelltes Kontaktformular, werden die von Ihnen mitgeteilten bzw. die mit dem Kontaktformular übermittelten personenbezogenen Daten gespeichert:

  • Vorname
  • Name
  • E-Mail Adresse
  • Telefonnummer (optional)
  • Inhalt der Nachricht (Freitext)
  • IP-Adresse

 

Die über das Kontaktformular eingegebenen Daten werden verschlüsselt an uns übermittelt (Transportverschlüsselung). Es erfolgt in diesem Zusammenhang keine Weitergabe der Daten an Dritte. Die Daten werden ausschließlich für die Verarbeitung der Konversation verwendet, um Ihre Fragen und Anfragen beantworten zu können. Damit uns dies möglich ist, haben wir ein berechtigtes Interesse an der Verarbeitung und Speicherung nach Art. 6 Abs. 1 S.1 lit. f DS-GVO. Zielt Ihre Kontaktaufnahme auf den Abschluss eines Vertrages ab, so ist zusätzliche Rechtsgrundlage für die Verarbeitung Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b DS-GVO.

Die in diesem Zusammenhang anfallenden Daten löschen wir, nachdem die Speicherung nicht mehr erforderlich ist, oder schränken die Verarbeitung ein, falls gesetzliche Aufbewahrungspflichten bestehen. Dies ist dann der Fall, wenn die jeweilige Konversation mit dem Nutzer beendet ist. Beendet ist die Konversation dann, wenn sich aus den Umständen entnehmen lässt, dass der betroffene Sachverhalt abschließend geklärt ist.

Die während des Absendevorgangs zusätzlich erhobenen personenbezogenen Daten werden spätestens nach einer Frist von sieben Tagen gelöscht.

08

Rechte der betroffenen Person

Sie können uns, als Verantwortlichem, gegenüber jederzeit unentgeltlich die folgenden Rechte hinsichtlich der Sie betreffenden personenbezogenen Daten geltend machen:

  • Recht auf Auskunft (Art. 15 DS-GVO),
  • Recht auf Berichtigung (Art. 16 DS-GVO),
  • Recht auf Löschung, „Recht auf Vergessenwerden“ (Art. 17 DS-GVO),
  • Recht auf Einschränkung der Verarbeitung (Art. 18 DS-GVO),
  • Recht auf Datenübertragbarkeit (Art. 20 DS-GVO),
  • Recht auf Widerspruch gegen die Verarbeitung (Art. 21 DS-GVO)
  • Widerspruch oder Widerruf gegen die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten

 

Falls Sie eine Einwilligung zur Verarbeitung Ihrer Daten erteilt haben, können Sie diese jederzeit widerrufen (NativeResearch drw GmbH, Rostocker Straße 1, 20099 Hamburg, E-Mail: contact@native-research.com oder externe Datenschutzbeauftragte Andrea Schweizer E-Mail as@schweizer.eu). Ein solcher Widerruf beeinflusst die Zulässigkeit der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten, nachdem Sie ihn gegenüber uns ausgesprochen haben.

Soweit wir die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten auf die Interessenabwägung (Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DS-GVO) stützen, können Sie Widerspruch gegen die Verarbeitung einlegen (NativeResearch drw GmbH, Rostocker Straße 1, 20099 Hamburg, E-Mail: contact@native-research.com oder externe Datenschutzbeauftragte Andrea Schweizer E-Mail as@schweizer.eu). Dies ist der Fall, wenn die Verarbeitung insbesondere nicht zur Erfüllung eines Vertrags mit Ihnen erforderlich ist, was von uns jeweils bei der Beschreibung der Funktionen dargestellt wird.

09

Datensicherheit/ Technisch-organisatorische Maßnahme

Es werden technische Maßnahmen zur Gewährleistung der Datensicherheit, insbesondere zum Schutz Ihrer personenbezogenen Daten unterhalten.

10

Datenweitergabe

Teilweise setzen wir externe Dienstleister ein, die wir sorgfältig ausgewählt, schriftlich und entsprechend den gesetzlichen Regelungen beauftragt haben, die an unsere Weisungen gebunden sind und regelmäßig von uns kontrolliert werden. Diese Dienstleister dürfen die Daten nicht an Dritte weitergeben.

11

Aktualität und Änderung dieser Datenschutzerklärung

Wir behalten uns das Recht vor, jederzeit diese Erklärung zum Datenschutz unter Beachtung der rechtlichen Vorgaben zu ändern. Diese Datenschutzerklärung ist aktuell gültig und hat den Stand Februar 2024. Die jeweils aktuelle Datenschutzerklärung kann jederzeit auf der Website unter https://www.native-research.com/data-privacy-de/ von Ihnen abgerufen und ausgedruckt werden.